Vision

Die Facetten des Projektmanagements sind überaus vielschichtig. Im Vordergrund sollte der Wertbeitrag des Projekts für dessen Kunden stehen. Ein entsprechender integrativer Blick kann wesentlich dazu beitragen, erfolgreiche Projekte zu realisieren und Projektmanagement – oder vielmehr das, was wir darunter verstehen – in Organisationen zu leben.

  • Da sind die bekannten Standards wie jene der pma oder der PMI. Aber neue PM-Plattformen kommen auf, die weniger institutionalisiert sind – wie z.B. openPM.
  • Da stehen neue Aspekte der Organisation projektorientierter Strukturen und neue Ansätze zur Führung von Menschen möglicherweise überholten Mustern gegenüber.
  • Viele Unternehmen beschäftigen sich damit, welcher Management-Ansatz in einer Zeit der richtige ist, wo das einzig Beständige der Wandel zu sein scheint.
  • Bewährte Methoden aus den Bereichen Agile & Lean halten immer mehr im Projektgeschäft Einzug und stellen die Sinnhaftigkeit stringenter Planung und den Nutzen rigoroser Fortschrittskontrolle in Frage.

Das pmCamp! wird sich diesem spannenden Diskurs über scheinbare Widersprüche und große Chancen voll und ganz widmen. Hier bringen die Teilnehmer die Dinge uneingeschränkt auf den Punkt.

Wir erwarten spannende Beiträge, die zukunftsweisendes Projektmanagement aus vielen Perspektiven beleuchten. Dabei wollen wir kaum akademisch, sondern vor allem praxisorientiert diskutieren. Die Hälfte der Veranstaltung wird außerdem im dynamischen Open Space-Format gestaltet – die Teilnehmer machen unmittelbar vor Ort einen Teil des Programms.